Hautpflege im Sommer

Hautpflege im Sommer

Die besten Tipps zur Pflege der Haut in der warmen Jahreszeit

Ratschläge für die Sommer-Hautpflege


Sommerpflege

Im Sommer wird nicht nur die Kleidung leichter und luftiger, auch Ihre Hautpflege sollte sich der wärmeren Jahreszeit anpassen. Im Gegensatz zum Winter liegt der Augenmerk nun nicht mehr so stark auf Pflegeserien, welche einen hohen Fettanteil aufweisen.

Während des Sommers nehmen die Temperaturen zu und unsere Haut wird der Sonne häufiger ausgesetzt, da wir kürzere Kleidung tragen (im Winter ist meist nur unser Gesicht dem Wetter ausgesetzt). Höhere Temperaturen und Luftfeuchtigkeit erhöhen die Schweißbildung, da der Körper versucht sich selbst abzukühlen. Dadurch wird die Haut fettiger als im Winter und gleichzeitig erhöht sich die Gefahr von Hautunreinheiten, wie Pickel. Das Schwimmen an heißen Sommertagen ist großartig, um sich abzukühlen, jedoch setzen wir uns Chemikalien in Bädern aus, zudem kann damit die Haut ebenso austrocknen, wie durch das Salzwasser beim Baden im Meer.

Der richtige Schutz für die Haut im Sommer

Hautpflege im SommerBasis der Hautpflege im Sommer ist vor allem der Schutz der Haut vor den Effekten der Ultraviolettstrahlung (UV-Schutz), dies geschieht am besten mittels geeignetem Sonnenschutz.

Eine andauernde und starke Sonneneinstrahlung im Sommer beansprucht die Haut enorm. Wichtig ist es daher, dass die Haut regelmäßig und ordentlich eingecremt wird. Darüber hinaus können UV-Strahlen auch die Entstehung von Hautkrebs fördern.

Passen Sie dazu den Sonnenschutz immer Ihrem Hauttyp an (desto heller die Haut, desto höher der Sonnenschutzfaktor). Der Lichtschutzfaktor sollte mindestens 20 betragen. So wird die Haut vor einem Sonnenbrand gut geschützt, welcher sonst zum Schälen der Haut führen könnte. Desweiteren wird auch einer vorschnellen Hautalterung vorgebeugt. Generell gilt, dass man beim Auftragen von Sonnenmilch oder Sonnencreme nicht zu sparsam sein sollte, um eine gute Schutzwirkung zu erzielen. Wer viel schwitzt, sollte stets ein wasserfestes Mittel vorziehen, da ansonsten der Schutz mit abperlen kann.

In der Tagespflege und den Make-up-Produkten ist häufig bereits einen Sonnenschutz enthalten, achten Sie beim Kauf im Sommer darauf.

Sommerpickel vermeiden

Erhöhte Schweißbildung und stärkere Talgbildung führen unmittelbar zur Verstopfung der Poren. Deshalb ist es unerlässlich, als Teil der Hautpflege, die Haut gründlich zu reinigen, dies beugt auch Hautunreinheiten vor. Zur Reinigung können auch Mittel mit Eukalyptus oder Mentholextrakten verwendet werden, dies hält die Poren rein und hat auch einen erfrischenden Effekt.

Pflegemittel sollten wenig Fett enthalten und eine wöchentliche tiefenreinigende Maske kann helfen, die Haut vor unschönen Pickel zu bewahren.

Winterpflege wegräumen und stattdessen den Flüssigkeitsverlust ausgleichen

Tauschen Sie im Rahmen der Sommerhautpflege, fettigere gegen feuchtigkeitsspendende Produkte aus.  Die Haut hat benötigt während des Sommers den erhöhten Fettgehalt dieser Hautpflegeprodukte nicht mehr. Die Sonne, Wärme und das Schwitzen führen allerdings zu einem Flüssigkeitsverlust der Haut, welcher unbedingt ausgeglichen werden muss, um die Haut schön und gesund aussehen zu lassen.

Bodylotion oder Körpercreme im Sommer?

Beide Pflegeprodukte bestehen aus Creme, die Bodylotion hat aber einen höheren Wasseranteil und ist deshalb zumeist die bessere Wahl im Sommer, da sie ideal ist um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen.

Ergänzende Sommer-Hautpflege

Eine Gesichtsmaske sollte zur Hautpflege im Sommer wöchentlich angewendet werden, um die Poren komplett zu reinigen und der Haut zu helfen das natürliche pH-Gleichgewicht zu erhalten. Man kann dazu auch eine Maske mit einem angenehmen Kühlungseffekt auswählen.

Wenn Sie Reinigungstücher zur Gesichtsreinigung oder zum Make-up entfernen verwenden, so empfiehlt es sich in den Sommermonaten eine feuchtigkeitsspendende Variante zu wählen.

Die Haut freut sich nun auch darüber, wenn man häufiger ein Peeling macht. Es entfernt die vom häufigeren Schwitzen hervorgerufenen Bakterien.

Quelle: Hautpflege Info http://www.hautpflege.info/hautpflege-im-sommer/

icon
Gratis Versand ab CHF 250.- 
icon
24/7 hier online bestellen
icon
Fast täglich neue Produkte
icon
SKINFORCE RUNDUM-SUPPORT